Home

Stadtgründungsfest 2015

Am 13. und 14. Juni fand wieder das Stadtgründungsfest statt. Dieses Jahr gab es gleich noch einen Grund zu jubeln. Das bei den Besuchern so beliebte Handwerkerdorf am Odeonplatz feierte sein 30-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum bekam das Dorf auch einen neuen Bürgermeister: Malermeister Cornelius Wolfrum wurde als neues Oberhaupt des Handwerkerdorfes feierlich in sein Amt berufen.

Unter den vielen Besuchern aus München und der ganzen Welt, war auch die kommunale Politik vertreten. So erhielt der Innungsstand u.a. Besuch durch den 2. Bürgermeister Josef Schmid, Handwerkskammerpräsident Georg Schlagbauer und den Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dr. Lothar Semper.

Herzlich bedanken möchten sich Dagmar Dürr und Hilda Hromadka von der Geschäftsstelle für die tatkräftige Unterstützung bei den Innungsmitgliedern Markus Sieber, Christian Hummel, Florian Ecker, Bernd Köstler, Günter Wagner und Robert Horner. Um die Spendenaktion für das Handwerkerprojekt "Hilfe für Swaziland" von Herrn Rechtsanwalt Dr. Muffler zu unterstützen, stiftete Herr Horner gleich den kpl. Schiefer für das Fest. Ein besonderes Dankeschön auch an die Azubis Alex, Peter und Leonhard, die unermüdlich ein Schieferherzerl nach dem anderen geklopft haben, was den Inhalt der Spendenbox stetig steigen ließ.

Der neu erworbene Innungsschirm spendete den Herzerlklopfern Schatten und hielt sie bei dem kurzen, aber heftigen Wolkenbruch am Sonntagnachmittag trocken. Einige Besucher hatten sich gleich mit unter den Schirm geflüchtet und so hatte das Ganze einen gemütlichen Stehpartycharakter.

Es war wieder einmal ein ausgesprochen harmonisches Fest mit hervorragender Standbesetzung, so dass alle Beteiligten mit Spaß und Freude dabei waren. Das nette Miteinander zwischen den verschiedenen Gewerken war sehr angenehm und so freuen wir uns auf das nächste Stadtgründungsfest.